Osterfeier in der Kinderkrippe Wunderkinder e.V.

25.04.2022
… „Bist du meine Mama?“… Die Wunderkinder machten sich gemeinsam mit einem Küken auf die Suche nach dessen Mama.

Am Mittwoch, den 13.04.2022 trafen sich die Kinder der Kinderkrippe Wunderkinder mit ihren Familien zu einer gemeinsamen Osterfeier.
Nachdem sich die Kinder in ihren Krippengruppen in den letzten Wochen mit Hühnern, Hahn und Küken beschäftigt haben, drehte sich bei der Osterfeier alles um ein Küken, das gerade aus dem Ei geschlüpft war und nun seine Mama suchte.

Nach einer kurzen Begrüßung und einem gemeinsamen Lied machten sich die Kinder mit ihren Familien und den Erzieherinnen auf den Weg durch die Siedlung von Egenhausen.

An 4 Stationen auf dem Spaziergang erzählten die Erzieherinnen mit Handpuppen die Geschichte des kleinen Kükens. Die Kinder erlebten mit, wie das Küken einen Frosch, eine Katze, einen Hund, ein Schwein und ein Schaf traf. Keiner von ihnen war die Mama des Kükens, aber alle halfen dem Küken, seine Mama zu suchen.

Die letzte Station des Spaziergangs befand sich am Garteneingang der Kinderkrippe. Hier wurde das Ende der Geschichte erzählt: Das Küken fand seine Mutter und war nun überglücklich.

Dann öffnete sich die Gartentür für alle Kinder und Gäste. Schnell entdeckten die Kinder erste Osternester, die aus den Büschen und Ecken des Gartens hervorlugten. Mit großem Eifer und baldigem Erfolg fand schließlich jedes Kind sein Osternest.

Außerdem bekam jede Familie in einer von den Kindern selbstgestalteten Tüte einen leckeren Hefezopf und Getränke zur Stärkung.

Dann lud der große Garten die Wunderkinder mit ihren Familien bei schönstem Frühlingswetter zum Ausklang der Osterfeier zum Spielen und Verweilen ein

Fotos: Kinderkrippe Wunderkinder e.V.