Impftermine im KIZ Wart mit dem Impfstoff Johnson & Johnson

25.06.2021

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Delta Variante des Coronavirus ist auch in unserer Gemeinde angekommen. Diese Variante hat sich als besonders ansteckend erwiesen. Damit sind die bislang nicht geimpften Mitbürgerinnen und Mitbürger zunehmend gefährdet.

Um eine mögliche 4. Welle zu verhindern hat das Sozialministerium allen Kreisen mit Delta Infektionen zusätzlichen Impfstoff der Firma Johnson und Johnson zur Verfügung gestellt.

Dieser Impfstoff ist für alle Menschen ab dem 18. Lebensjahr zugelassen und hat den besonderen Vorteil nach aktuellen Erkenntnissen nur einmal verimpft werden zu müssen und nach 14 Tagen den vollen Impfschutz zu gewähren.

Das Kreisimpfzentrum in Wart wird am kommenden Sonntag, den 04.07.21 für die bislang nicht geimpften Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde ein Angebot für eine Johnson & Johnson Impfung unterbreiten.
 
Bei Interesse an einem Impftermin, bitten wir Sie um eine E-Mail an info@egenhausen.de mit Angabe Ihres Namens, Ihres Geburtsdatums und Ihrer E-Mail-Adresse.

Wir leiten diese Angaben dann an das LRA Calw weiter. Sie erhalten daraufhin Rückmeldung über die Landkreisverwaltung, welche Ihnen dann direkt einen Impftermin zukommen lässt.

Dieses Angebot gilt ausschließlich für Personen, welche bisher noch keinen Erst- und Zweittermin erhalten haben.

Bürgermeister Holder sieht hier ein exklusives Angebot für die Gemeinde Egenhausen und dankt der Landkreisverwaltung Calw. Er hofft nun auf großes und spontanes Impfinteresse. Ihre Rückmeldungen an die Gemeindeverwaltung Egenhausen werden per Mail bis Freitag, 02.07.2021 um 10 Uhr erbeten.

Ihre Gemeindeverwaltung