Bürgerempfang/Rückblick

22.01.2020

Am Samstag, 11. Januar 2020 fand der Bürgerempfang der Gemeinde Egenhausen in der Silberdistelhalle statt. Eingeladen wurden dieses Jahr alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde und rund 120 Neubürgerinnen- und Bürger, die in den Jahren 2018 und 2019 neu in den Ort zugezogen sind.

Die Veranstaltung wurde mit einer kurzen Begrüßung von Bürgermeister Sven Holder und dem anschließenden Sektempfang eröffnet. Die anwesenden Neubürger wurden herzlich empfangen und erhielten eine weiße Rose als Willkommensgeschenk.

Daraufhin stellte sich Herr Hans Kern in seiner Funktion als Gemeinderat sowie als stellvertretender Bürgermeister, für die öffentlichen Einrichtungen und Bildungseinrichtungen in der Gemeinde (Grundschule: Herr Neudert, Kindergarten: Frau Wenz, Kinderkrippe: Frau Wurster, Feuerwehr Kommandant: Ingo Waßilowski) und die Familienbesucherin Damaris Klaiss in einigen Sätzen kurz vor.

Im Anschluss gab Bürgermeister Sven Holder im Rahmen einer Power-Point-Präsentation nochmals einen Überblick über die Kommune und informierte über deren kommunalpolitische Situation und über die Vorhaben im neuen Jahr. Danach lud der Bürgermeister zum kommunikativen Austausch und dem gemeinsamen Kennenlernen zum Fingerfood-Büffet ein.
Nach dem Empfang bestand Gelegenheit, sich an den aufgebauten Ständen über Angebote ortsansässiger Einrichtungen, Vereine, Kirchengemeinden und Unternehmen zu erkundigen.

Alles in allem war es ein interessanter und gelungener Samstagnachmittag. Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen herzlich bedanken, die in Vorbereitung und Durchführung zum Gelingen dieses Nachmittags beigetragen haben.