13. Gewerbestammtisch der Gemeinde Egenhausen

28.10.2021

Zum 13. Gewerbestammtisch lud die Gemeinde Egenhausen am 26.10.2021 die Gewerbetreibenden und die Gemeinderäte der Gemeinde Egenhausen in die Silberdistelhalle ein. Zu Gast war die Gründerin der Firma Visomedia Consulting in Oberreichenbach, Frau Vivien Schaible.

Nach der Begrüßung spricht Herr Bürgermeister Holder seine Anerkennung und Wertschätzung gegenüber den in Egenhausen ansässigen Gewerbebetrieben und Unternehmen aus, die in diesen Zeiten, rund um die noch immer anhaltende Corona-Situation, täglich und wöchentlich mit neuen und geänderten Vorschriften kämpfen und sowohl die Verantwortung für ihre Mitarbeiter als auch die finanzielle Situation ihrer Unternehmen haben und täglich annehmen.

Im Anschluss ging es weiter mit einem interessanten Vortrag der Gründerin der Firma Visomedia Consulting. Frau Schaible hat sich und ihre Arbeit vorgestellt und informierte die Teilnehmerrunde über das Thema „digitales Recruiting“ – wie man mit Hilfe eines digitalen Recruiting Prozesses auf Knopfdruck qualitativ hochwertige und passende Bewerbungen generiert und wie man Personen erreicht, die für die Unternehmen relevant sind. Zu diesem Thema stellt Frau Schaible gerne ihre Dienstleistung zur Beratung und Unterstützung der Unternehmen zur Verfügung.

Wer Interesse an der Präsentation und den Informationen hat, kann sich diese hier anschauen.

Herr Bürgermeister Holder berichtete zum Abschluss noch über die aktuellen Entwicklungen der Gemeinde und ging dabei u.a. auf das ELR-Förderprogramm, auf die Gebietsentwicklungen der Walddorfer Straße mit insgesamt 18 Wohnbauplätzen sowie den Abbruch der Gebäude auf dem Wolf-Areal und auf den Ausbau des Backbonenetzes durch den Landkreis ein.

Er bedankte sich bei den Gewerbetreibenden für die Treue zu unserer Gemeinde. Sie schaffen und erhalten damit Arbeitsplätze und ein gutes sicheres finanzielles Fundament für unsere Gemeinde. Ebenso sprach er seinen Dank an Frau Vivien Schaible für den informativen Vortrag und ihr Kommen aus und überreichte ihr einen Blumenstrauß und Pralinen.

Nach dem offiziellen Teil fand der Abend einen gemütlichen Ausklang bei guten Gesprächen.

Wer noch in den E-Mail-Verteiler des Gewerbestammtisches mit aufgenommen werden möchte, darf sich gerne bei der Gemeindeverwaltung melden.


Fotos: Gemeindeverwaltung