Öffentliche Ausschreibungen

Neue Ausschreibung des Entwicklungsprogramms Ländlicher Raum für 2022

Das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) geht in eine neue Runde: Die neue Ausschreibung für das Programmjahr 2022 ist veröffentlicht.

Wir bitten um Einreichung der vollständigen Antragsunterlagen bis spätestens Montag, 13.09.2021 bei der Gemeindeverwaltung Egenhausen.

Wie bereits in den vergangenen Jahren liegt der Schwerpunkt des Förderprogramms weiterhin auf dem Bereich „Innenentwicklung/Wohnen“. Projekte, die eine Umnutzung von bestehender Bausubstanz zu Wohnraum, Modernisierung von Wohnraum oder innerörtliche Lückenschlüsse beinhalten, haben gute Chancen auf eine Förderung. Aber auch die Versorgung der lokalen Bevölkerung mit Waren und Dienstleistungen des täglichen Bedarfs, also die Grundversorgung, steht im Fokus des ELRs.

Im Bereich „Arbeiten“ kann die Verlagerung von Gewerbebetrieben aus Ortskernen in Gewerbegebiete sowie die Neuansiedlung oder die Erweiterung von bestehenden Betrieben gefördert werden.

Einen Förderzuschlag von fünf Prozent gibt es für Projekte mit überwiegend ressourcenschonenden, CO2-bindenen Baustoffen (z.B. Holz).

Eine Neuerung gibt es in diesem Programmjahr ebenfalls: Erstmals können Anträge auch digital eingereicht werden.

Anträge können von Privatpersonen, Unternehmen, Vereinen und Kommunen gestellt werden. Diese müssen bis Anfang September über die Kommune eingereicht werden. Das genaue Fristende kann bei der zuständigen Stelle im jeweiligen Rathaus erfragt werden. Die Anträge müssen jedoch bis spätestens 30. September 2021 über die Kommune beim Landratsamt oder beim Regierungspräsidium Karlsruhe eingegangen sein. Das Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz entscheidet im Frühjahr 2022 über die Aufnahme in das ELR.

Fragen zum ELR beantwortet Ihnen Herr Bürgermeister Sven Holder unter der Telefonnummer 07453 9570-12 oder per E-Mail an sven.holder@egenhausen.de  sowie Janina Müssle, ELR-Beauftragte des Landkreises Calw, unter der Telefonnummer 07051 160-280 bzw. per E-Mail an Janina.Muessle@kreis-calw.de. Weitere Informationen sind auch im Internet unter www.kreis-calw.de/elr zu finden.


Fotos: Jörg Widmann

Öffentliche Ausschreibung von Bauleistungen


Die Gemeinde Egenhausen, Landkreis Calw, schreibt auf der Grundlage der VOB und des kommunalen Vergabehandbuches für Baden-Württemberg die nachfolgenden Arbeiten öffentlich aus:

Straßen- und Tiefbauarbeiten

Erschließung Baugebiet "Walddorfer Straße" (41010)

Oberbodenabtrag                                      ca. 1.300 m³
Aushub für Straßenbau                             ca. 500 m³
Frostschutzschottertragschicht herstellen  ca. 720 m³
Asphalttrag- und Asphaltbetonschicht       ca. 1.200 m²
Natursteinrinne                                          ca. 370 m
Leitungsgraben                                          ca. 4.900 m³
Entwässerungsrohre DN 100 – DN 400     ca.  1.360 m
Wasserleitungsrohre GGG ZMU                ca.  350 m
Fertigteilschächte Kanal                             ca.  15 St.
Hydrantenschächte                                    ca.  5 St.

sowie sonstigen Arbeiten

Schutzgebühr für              55,00 € (incl. CD-Rom)

Planung und                     
Büro Gfrörer GmbH & Co. KG
Bauleitung:                        Schießgrabenstraße 4, 72280 Dornstetten
                                            Tel.: 07443 24056-0

Ausführungszeitraum:      September 2021 - Juni 2022

Die Angebotsunterlagen können ab Dienstag, 15.06.2021 gegen oben genannte Schutzgebühr beim Planungsbüro abgeholt oder gegen Voreinsendung eines Verrechnungsschecks angefordert werden.

Die Pläne liegen beim Planungsbüro zur Einsichtnahme vor.

Angebotsabgabe                Dienstag, 13.07.2021 um 11:00 Uhr
und -öffnung:                      Gemeinde Egenhausen 
                                             Rathaus, Sitzungssaal 1. OG
                                             Hauptstraße 19, 72227 Egenhausen

Zur Eröffnung sind Bieter und deren Bevollmächtigte zugelassen. 

Zuschlags- und Bindefrist:  14.08.2021

Vergabeprüfstelle:                Landratsamt Calw

Sicherheitsleistungen: Als Sicherheit für die Vertragserfüllung wird eine Bankbürgschaft von 5 v. H. und für die Gewährleistung eine Bürgschaft von 3 v. H. der Auftragssumme bzw. Abrechnungssumme verlangt.

 

Bauherr:                               Planungsbüro:
Gemeinde Egenhausen      Büro Gfrörer GmbH & Co. KG

gez. Sven Holder                  Schießgrabenstraße 4
Bürgermeister                      72280 Dornstetten