Sanierungsverfahren

Hier können Sie sich alle notwendigen Informationen 

über das Sanierungs-

verfahren

Egenhausen I

herunter-

laden:

 


Die Ausweisung von Sanierungsgebieten stellt ein wirksames und probates Instrument der Gemeindeentwicklung dar.  Dabei wird das Ziel verfolgt, in einer gemeinsamen Aktivität von Gemeinde und privaten Eigentümern, das gesamte Quartier aufzuwerten und fit für die Zukunft zu machen.

Sanierungsgebiete sind flurstücksgenau festgelegte Bereiche, die vom Gemeinderat beschlossen werden. Flurstücke die innerhalb dieser Bereiche liegen, erhalten einen entsprechenden Eintrag im Grundbuch. So können Sie als Eigentümer sicher sein, an der Sanierung teilnehmen zu dürfen.

Eigentümer von Immobilien im Sanierungsgebiet können Fördermittel für bauliche Maßnahmen erhalten. Wichtig ist dabei, dass die Fördermittel vor Beginn der Maßnahme beantragt und genehmigt werden.

Falls bei Ihnen eine bauliche Maßnahme im besagten Sanierungsgebiet ansteht und Sie wissen möchten ob Sie Fördermittel erhalten könnten, möchten wir Sie bitten, dass Planungsbüro Künster in Reutlingen zu kontaktieren um ein Beratungsgespräch auszumachen. Vielen Dank!