IST-Zustand

Wie würden wir Egenhausen unseren Freunden beschreiben?
Wofür steht Egenhausen?
Was macht Egenhausen so besonders?

Lassen Sie sich mitnehmen in die sehr interessante Bestandsaufnahme.

Schuldenfrei

Blickt man in der heutigen Zeit auf die öffentlichen Kassen und Haushalte, so stellt man nicht nur fest, dass diese fast ausnahmslos leer sind, sondern auch, dass die Ausgaben ungeheuer stark mit Zins- und Tilgungsquoten belastet sind. Handlungsspielräume für aktuelle und wichtige Investitionen sind größtenteils gering oder gar nicht mehr vorhanden.
In Egenhausen haben es die verantwortlichen Akteure gegen den Trend geschafft, weniger auszugeben als einzunehmen und dabei trotzdem eine gedeihliche Entwicklung der Gemeinde zu gewährleisten. Egenhausen ist mehr als schuldenfrei und hat so die Möglichkeit, bei aktuellen Notwendigkeiten und Entwicklungen stets zu agieren, sowie dem Gemeinwohl dienende Einrichtungen oder örtliche Vereine unterstützen zu können. Zudem bewegen sich sämtliche durch die Gemeinde erhobenen Steuersätze auf vergleichbar niedrigem Niveau. Dies kommt der Bürgerschaft zugute und ist ein wichtiger Beitrag zu einer intakten Dorfgemeinschaft.

Selbstständigkeit der Kommune

In der örtlichen Gemeinde steht der Bürger im Mittelpunkt. Je überschaubarer die Größe der Gemeinde, desto besser können die Rechte und Pflichten des Bürgers wahrgenommen werden. Die Selbstständigkeit von Egenhausen hat sich dabei als Erfolgsmodell erwiesen. Ein Großteil der Mitbürger schätzt die Unabhängigkeit als wichtiges Merkmal unserer Kommune.
Die Entscheidungsprozesse von der Verwaltung und dem zehnköpfigen Gemeinderat sind transparent und nachvollziehbar. Durch das gute Zusammenspiel mit den Einwohnern ist in der Vergangenheit Vertrauenspotenzial entstanden, was wiederum der Dorfgemeinschaft Solidität und Stärke verliehen hat. Dies wollen wir erhalten und in gutem Geiste weiterentwickeln.

Natur

Egenhausen ist umgeben von einer wunderschönen Naturlandschaft. Das Naturschutzgebiet „Kapf“ ist ein beliebtes Ausflugsziel für Spaziergänger und Genießer. Seine einzigartige Landschaft und die Vielfältigkeit der Tier- und Pflanzenwelt sind faszinierend. Ein Netz von Wanderwegen, Rastplätzen und Grillstellen bietet die Chance, abzuschalten und Erholung zu finden. Für seltene Tier- und Pflanzenarten stellt das Naturschutzgebiet „Kapf“ einen unersetzlichen Lebens- und Rückzugsraum dar. Auch in dem angrenzenden Bömbachtal findet der stille Beobachter zu jeder Jahreszeit eine staunenswerte Naturlandschaft vor, die zum Verweilen einlädt. Ob direkt am Bömbach oder an den Schattenplätzen in den Hainen – die Idylle ist ein hohes und unbezahlbares Gut. Um die Natur in so hoher Qualität zu bewahren, pflegen einige Bürger aus Egenhausen einmal jährlich gemeinsam in der Aktion „Saubere Landschaft“ die direkte Dorfumgebung.

Familienfreundlich

Familien und Kinder stehen für Egenhausen an erster Stelle. Betreuung und Bildung vom Babyalter (in der Kinderkrippe) über den Kindergarten, bis hin zur Grundschule sind bei uns in Egenhausen vorhanden und an einem zentralen Ort im Dorf untergebracht. Bereits für die Kleinsten gibt es tolle und zahlreiche Angebote durch die Sportvereine, die Jugendfeuerwehr, den Musikverein und die Kirchen, bei denen sie nicht nur viel Spaß haben können, sondern auch viele andere Kinder kennenlernen.
Junge Familien, die ihre Wohnträume in Egenhausen verwirklichen wollen, erhalten auf alle Bauplätze der Gemeinde einen Kinderbonus in Höhe von 2.000 € pro Kind.
Dank einer guten Nahversorgung mit einem Allgemein- und einem Zahnarzt, diversen Lebensmittelläden, Bank- und Versicherungsfilialen oder einer Physiotherapiepraxis reichen kurze Wege für den täglichen Bedarf aus.
Durch die herrliche Natur und die ländliche Prägung des Dorfes können Kinder und Jugendliche in einer unbeschwerten Umgebung aufwachsen und sich bestens entfalten.

Heimat

Um überhaupt ein Gefühl für eine Heimat zu entwickeln, sind viele Dinge ausschlaggebend: Ein Gefühl der Zugehörigkeit, Respekt unter Mitmenschen oder das Gefühl des Gebrauchtseins in der Gemeinschaft sind wichtige Voraussetzungen, um ein Heimatgefühl entwickeln zu können.
Zur Heimat gehören Familienangehörige, Freunde und Bekannte, das öffentliche Leben wie die Kindergärten, die Grundschule, die Kirche, die zahlreichen Vereine oder sonstige Treffpunkte. Auch Landschaftsbild, Klima, Sitten und Gebräuche sind unerlässlich für das Wohlbefinden jedes Einzelnen. Wenn all diese Voraussetzungen vorhanden sind, kann sich ein Heimatgefühl entwickeln. Für viele Dorfbewohner erfüllt die Gemeinde Egenhausen all diese Voraussetzungen.
Durch die Offenheit der Dorfbewohner und die vielzähligen Möglichkeiten, sich einzubringen, können auch hinzugezogene Mitbürger, die sich eingliedern wollen, innerhalb einer überschaubaren Zeit richtig ankommen und ein Heimatgefühl für Egenhausen entwickeln. Schließlich ist Heimat immer da, wo man sich wohlfühlt.

Keine Kindergartengebühr

Eine Gesellschaft offenbart sich nirgendwo deutlicher als in der Art, wie sie mit ihren Kindern umgeht, sagte Nelson Mandela einst. Attraktive, qualitätsvolle Kinderbetreuung anzubieten ist ein Schwerpunkt unserer Dorfpolitik. So werden in unseren hochwertig ausgestatteten Kindergärten Kinder im Alter von 3-6 Jahren von qualifiziertem Personal bestens betreut. Um unsere kinderfreundliche Familienpolitik konsequent auszubauen und ein klares Zeichen zu setzen, haben wir beschlossen, keine Kindergartengebühren mehr zu erheben. Unser Ziel ist es, junge Familien zu stärken und ihnen zusätzlichen Spielraum im Geldbeutel zu verschaffen ohne an der Betreuungsqualität Zweifel aufkommen zu lassen. Familien mit Kindern sollen in Egenhausen ein in jeder Hinsicht attraktives und familienorientiertes Dorfleben vorfinden.

Lebensqualität

Die Lebensqualität in Egenhausen zeichnet sich vor allem durch die gut ausgebaute Infrastruktur und Nahversorgung aus. So gibt es in Egenhausen einige Gewerbebetriebe (z. B. Handwerksbetriebe, eine große Fachklinik oder Unternehmen, die im Maschinenbau tätig sind), Geschäfte und Läden für den täglichen Bedarf (z. B. Bäcker, Metzger, Hofläden und einen Lebensmittelladen), drei Architekturbüros und ein breites Band an Dienstleistungen (z. B. Ärzte, Gesundheits- und Heilberufe, Gastronomie, Post, Banken, Versicherungsunternehmen).
Die günstigen Baulandpreise und die unterschiedlichen Neubaugebiete ermöglichen es jedermann, den Traum von den eigenen vier Wänden in Egenhausen zu verwirklichen. Lebensqualität in Egenhausen bedeutet aber auch, in der näheren Umgebung oder natürlich noch besser im Ort selbst einen Arbeitsplatz zu haben. Die Pendler in den Stuttgarter Raum profitieren davon, dass von Egenhausen bis Stuttgart keine Ortschaft mehr gekreuzt wird – auf direktem Weg gelangt man also auf die Autobahn und von dort in die Ballungszentren. Durch die beiden beitragsfreien Kindergärten, eine Kinderkrippe und die ausgezeichnete Grundschule wird die Gemeinde Egenhausen gerade für junge Familien zu einem attraktiven Wohnort. Das vielseitig gestaltete Freizeitangebot durch Kirchen und Vereine trägt zu einer attraktiven Dorfgemeinschaft bei.

Ländlich

Egenhausen befindet sich in einer idyllischen Lage am Rande des Naturschutzgebietes „Kapf“. Während Egenhausen früher stark von der Landwirtschaft geprägt war, hat es sich im Laufe der Jahre zu einer ländlichen Wohngemeinde entwickelt. Die Menschen in unserem Dorf leben gemeinsam mit dem örtlichen Handwerk, Dienstleistern, Nahversorgern und der Landwirtschaft in einem harmonischen Miteinander. Die Wohngebiete grenzen direkt an Feld und Flur, wobei die gut ausgebauten Feldwege zu einem geruhsamen Spaziergang bei herrlicher Schwarzwaldluft einladen. Das Grün entlang der Straßen und die dörfliche Gartenkultur prägen den Ort. Der ländliche Charakter unserer Gemeinde mit den vielen Naherholungsmöglichkeiten rund um Egenhausen machen unseren Ort besonders lebenswert.

Lebendige Kirche

Die Kirchengemeinde in Egenhausen wird durch einen gläubigen Pfarrer geleitet, der viele ehrenamtliche Mitarbeiter an seiner Seite weiß. Von Kinderkirche, Jungschar und Jugendkreisen, Frauenfrühstück und Männervesper oder dem Seniorenkreis – für jede Altersgruppe findet sich ein entsprechendes Angebot. Glaubenskurse, wie der Alpha-Kurs werden regelmäßig angeboten und sämtliche Vereine abwechselnd in den sonntäglichen Gottesdienst einbezogen, so dass ein gutes Miteinander und eine hohe Akzeptanz im Dorf besteht. Der Besuchsdienst für kranke und weniger mobile Mitbürger wird von Vielen gerne in Anspruch genommen. Alternative Gottesdienstformen und zahlreiche Hauskreise vervollständigen die lebendige Kirchengemeinde, die mitten im Dorf ihren Platz hat.

Gute Dorfgemeinschaft

In Egenhausen existiert eine wunderbare, lebendige Dorfgemeinschaft, in der man sich kennt und schätzt; egal ob am Gartenzaun plaudern oder gemeinsam auf dem Dorfplatz feiern, eine Runde miteinander über die Felder walken oder in einem der zahlreichen Vereine aktiv sein. Unser Dorf ist besonders lebenswert, weil sich viele Mitbürger aktiv in das Dorfleben einbringen und die vielen Beziehungen über Generationen und Gesellschaftsgruppen hinweg ein echtes Gemeinschaftsgefühl erzeugen. Ob bei uns wirklich die Welt noch in Ordnung ist, wie viele behaupten? Auf jeden Fall ist die gute Dorfgemeinschaft eine markante Errungenschaft unserer Gemeinde, die es zu hegen und zu pflegen gilt.

Dokumentation und Analyse

Als erstes haben Bürgerschaft und Gemeinderat Begriffe zusammengetragen, die den Ort im derzeitigen Zustand beschreiben.