Grundschule

Inklusive Schule

Die Grundschule Egenhausen ist eine “inklusive Schule”. Inklusive Pädagogik bedeutet, dass es für unsere Schule normal ist, dass auch Kinder mit Behinderungen, egal welcher Art, gemeinsam mit "gesunden" Kindern unterrichtet werden. Sie plädiert für eine Schule in der die Bildungs- und Erziehungsbedürfnisse aller Schüler befriedigt werden. Dabei soll kein Kind ausgesondert werden, weil es den Anforderungen der Schule nicht entsprechen kann.

Jahrgangsgemischtes Unterrichten

Durch das jahrgangsgemischte Unterrichten wird das selbstständige und eigenverantwortliche Lernen gesteigert. Es werden alle Kinder (stärkere und schwächere) gefördert. Jedes Kind lernt und arbeitet individuell in seinem Tempo und nach seinem Lernvermögen.
(siehe auch:
www.grundschule-egenhausen.de ⇒Pädagogik)

Kontaktdaten

Grundschule Egenhausen
Schulweg 2
72227 Egenhausen

Telefon: 07453 - 8860
grundschule-egenhausen@t-online.de 
www.grundschule-egenhausen.de

Leitung

Rektor:
Dirk Seifert